Unser Chor

Der Kolpingchor Stuttgart kann als zweitgrößter Männerchor im Großraum Stuttgart mit ca. 50 aktiven Sängern eine 143jährige, wechselreiche Vergangenheit zurückblicken. Als größte Gruppe der Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral steht der Chor heute unter der Leitung von Annette Glunk.

Im festen Repertoire finden sich neben einem Schwerpunkt bei den Männerchören der Romantik und geistlichen Werken – wie zum Beispiel lateinischen Messen – auch zeitgenössische und fremdsprachige Lieder.

Regelmäßige durchgeführte Chorprojekte erlauben die zeitlich begrenzte und kostenlose Beteiligung an einem Projekt ohne verpflichtende Mitgliedschaft. Die Arbeitsphasen für die verschiedensten Projekte können dabei zwischen 3 und 6 Monaten dauern. Anlass für Chorprojekte sind z.B. die Teilnahme bei Deutschen Chorfesten oder Jubiläumskonzerte bedeutender Komponisten, wie z.B. 200 Jahre Wagner, Verdi – oder geplant für 2016 zum 100. Totestag von Max Reger „Geistliche und weltliche Chorlieder mit Orgelwerke“ im Konzertsaal der Musikhochschule Stuttgart.

Musikalische Fortbildungen ergänzen die Probearbeit ebenso wie Freizeitveranstaltungen, bei denen Bergwochenende, Segeltörns oder Planwagenfahrten angeboten werden. Zudem finden jedes Jahr ein- oder mehrtägige Familienausflüge statt.

Das Singen im Kolpingchor und die Beteiligung an einem Chorprojekt haben eines gemeinsam: Anspruchsvolle musikalische Ziele und zielgerichtete Probenarbeit, bei der aber auch Spaß, Geselligkeit und Freundschaften nicht zu kurz kommen. Der Kolping-Chor Stuttgart zeichnet sich durch seine Offenheit gegenüber neuen Sängern aus, die herzlich aufgenommen werden und sich – auch ohne feste Verpflichtung – in kürzester Zeit wohlfühlen.